Leistungsspektrum

ASD Präventionskette

Der ASD liefert mit seinen Vertragspartnern betriebsärztliche und sicherheitstechnische Beratung aus einer Hand.

Die Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit der Vertragspartner beraten und unterweisen im Betrieb und schulen auch in Servicepoints. Sie liefern maßgeschneiderte Rundumbtreuung anhand individuell entwickelter Anforderungsprofile. Der persönliche Kontakt steht im Mittelpunkt. Die individuelle Beratung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen, der Art des Gewerbes und der betrieblichen Gegebenheiten.

Gesetzliche Grundlage: Das Arbeitssicherheitsgesetz

Bestimmend für die Leistungen des ASD der BG Verkehr sind die §§ 3 und 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG). Danach führen die Fachkräfte für Arbeitssicherheit neben ihrer Beratungstätigkeit u.a. Betriebsbesichtigungen, Gefährdungsbeurteilungen, Unfalluntersuchungen, Sicherheitsunterweisungen oder Verkehrssicherheitsschulungen durch.

 

Die Betriebsärzte beraten die Unternehmer ebenfalls. Zudem ermitteln sie u.a. arbeitsbedingte Erkrankungen, erstellen Gesundheitsberichte, besichtigen die Betriebe und führen Untersuchungen nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen durch. Bei dieser Gelegenheit können auch Untersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) durchgeführt werden.

Der ASD der BG Verkehr nimmt Ihnen Arbeit ab. Die für ihn tätigen Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit führen durch den Gesetzesdschungel und machen den Betrieb für Kontrollen der Berufsgenossenschaft sowie der Gewerbeaufsicht fit.

Die ASD-Präventionskette

Viele, viele Vorschriften, Gesetze, Verordnungen und Richtlinien bilden den Rahmen für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihrem Betrieb. Dabei kann man schon mal den fachlichen Überblick verlieren. Die ASD Präventionskette unterstützt Sie als Unternehmer dabei, den Blick für das Wesentliche nicht zu verlieren.

Bei der ASD Präventionskette wird der Fokus auf die vier elementaren Grundlagen der Organisation des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Betrieb gelegt: Verantwortung, Gefährdungsbeurteilung, Unterweisung und Betriebsanweisung.

Vier Männchen geben sich die Hände und bilden eine Kette.
Das Symbol der ASD Präventionskette soll an das Ineinandergreifen der betrieblichen Maßnahmen erinnern und an die Eigenverantwortung des Mitarbeiters appellieren.

Nur die Stärkung aller Einzelbereiche kann zu einem funktionierenden System des Arbeits- und Gesundheitsschutzes führen. Die Umsetzung der vier grundlegenden Bereiche des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes erfolgt im Schulterschluss von Unternehmer und Beschäftigten. Ganz unter dem bekannten Motto: "Zusammen können wir viel erreichen!" Durch die konsequente Abarbeitung und Umsetzung der ASD Präventionskette werden Gefährdungen in dem Betrieb zielgerichtet minimiert.

Das Sorglos-Paket

Das "Sorglospaket" für ASD-Kunden bietet dem Unternehmer eine griffige Übersicht zu möglichen arbeitsmedizinischen und sicherheitstechnischen Beratungsleistungen des ASD der BG Verkehr in Ihrem Betrieb. In Rücksprache mit Ihrer zuständigen Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie Ihres Betriebsarztes werden unsere Vertragspartner gerne diese umfassende Auflistung der Leistungsbeispiele mit Ihnen gemeinsam auf Ihre Betriebsgröße und -struktur anpassen, damit Sie genau die Dienstleistung erhalten, die für Sie wirklich sinnvoll ist.

Artikelaktionen