Binnenschifffahrt

Jeder einzelne Verkehrsträger hat seine Stärken. Ein modernes Verkehrssystem muss jedem Verkehrsträger die Möglichkeit einräumen, seine Stärken umzusetzen. Für die Beschäftigten bedeutet dies, an sicheren und gesunden Arbeitsplätzen ihren Beitrag für die umfassende Mobilität leisten zu können, auch auf dem Wasser.

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen, die Arbeit an Bord sowie an und auf dem Wasser noch sicherer und reibungsloser zu gestalten.
Sie können aktiv Einfluss auf die Sicherheit in der Binnenschifffahrt nehmen!

Bau, Ausrüstung und Betrieb

Die nachfolgenden Informationen sollen Ihnen zu Fragen von Bau und Ausrüstung eines Binnenschiffes weiterhelfen. Die Hinweise auf das geltende Regelwerk können Sie in Ihrem täglichen Bemühen um sichere Arbeitsplätze unterstützen. So können Sie aktiv Einfluss auf die Sicherheit in Unternehmen der Binnenschifffahrt nehmen.
Mehr Infos

Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) sind immer dann zu verwenden, wenn Gefährdungen am Arbeitsplatz nicht durch technische und/oder organisatorische Maßnahmen vollständig beseitigt werden können.
Mehr Infos

Erste Hilfe, Lärmbelastungen und medizinische Vorsorge

Neben der Ersten Hilfe im Schiffsbetrieb sind Belastungen durch Lärm besondere Aufmerksam zu widmen und gegenenfalls arbeitsmedizinische Vorsorgemaßnahmen durchzuführen.
Mehr Infos

Prüfungen, Unterweisungen, anerkannte Sachverständige 

Ebenso wie Arbeitsmittel vor der ersten Inbetriebnahme sowie in regelmäßigen Abständen auf ihren sicheren Zustand zu überprüfen sind, müssen Mitarbeiter regelmäßig bezüglich der möglichen Gefährdungen am Arbeitsplatz unterwiesen werden.
Mehr Infos

Schulung

Die Aus- und Fortbildung der Versicherten ist ein wesentlicher Bestandteil der Prävention.

Die BG Verkehr veranstaltet Seminare speziell für das Binnenschifffahrtsgewerbe, aber auch für alle anderen Berufsgruppen. Die Themen kommen aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz und der Gesundheitsförderung.

Hier können Sie auf die Seminare für die Binnenschifffahrt sowie auf die Gesamtübersicht aller Seminare der BG Verkehr zugreifen.

Seminare speziell für die Binnenschifffahrt

Gesamtübersicht über die Seminare der BG Verkehr

Zuständigkeiten

Viele Fragen oder Probleme lassen sich durch einen rechtzeitigen Kontakt mit der Technischen Aufsichtsperson lösen. Über Ihre Regionalabteilung Prävention finden Sie die für Sie zuständige Aufsichtsperson. Um Ihnen schnell weiterhelfen zu können, geben Sie bei der Kontaktaufnahme bitte an, dass Sie in der Binnenschifffahrt tätig sind. Bitte verwenden Sie hierfür unser Kontaktfeld und die Plz-Suche.

Die Fachgruppe Binnenschifffahrt der BG Verkehr erreichen Sie ebenfalls über unser Kontaktfeld.

Bei Fragen zur Verkehrszulassung wenden Sie sich bitte an die Zentralstelle Schiffsuntersuchungskommission/Schiffseichamt (ZSUK).

Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Binnenschifffahrt finden Sie zudem über das Elektronische Wasserstraßen

Informationssystem (ELWIS) der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV).

Nützliche Informationen zu einer Vielzahl konkreter Fragen bezüglich der Sicherheit auf dem Binnenschiff und des Gesundheitsschutzes der Besatzungsmitglieder finden Sie auch auf der Internetseite des Internationalen Ausschusses für die Verhütung von Arbeitsunfällen in der Binnenschifffahrt (CIPA).

Informationen zur Gestaltung sicherer Landgänge und Autoabsätzplätzen / Stromtankstellen

 

Artikelaktionen