Prüfungen, Unterweisungen und anerkannte Sachverständige

Prüfungen

Der sichere Zustand von Arbeitsmitteln ist vor der ersten Inbetriebnahme, nach Änderung oder Instandsetzung sowie in angemessenen Zeitabständen zu prüfen. Diese Prüfungen sind zu dokumentieren.

Da die Art und Anzahl der verwendeten Arbeitsmittel von Betrieb zu Betrieb sehr unterschiedlich sind und sie in ihrer Gesamtheit immer umfangreicher und damit unüberschaubarer werden, hat die BG Verkehr die Prüfinformationen für die Binnenschifffahrt erarbeitet. Dort finden Sie die meisten Fragen und Antworten zum Thema Prüfung von Arbeitsmitteln an Bord von Binnenschiffen.

Prüfinformationen für die Binnenschifffahrt

Die Prüfinformationen für die Binnenschifffahrt bestehen aus einem Textteil mit zahlreichen Informationen rund um das Gebiet der Prüfungen, Hinweisen und Internet-Links auf die rechtlichen Grundlagen sowie aus Anhängen mit umfangreichen Arbeitshilfen.

Die elektronischen Versionen der DGUV Information 214-034 Prüfinformation Güterschiff (bisher BGI 5105-1), der DGUV Information 214-035 Prüfinformation Tankschiff (bisher BGI 5105-2) und der DGUV Information 214-036 Prüfinformation Fahrgastschiff (bisher BGI 5105-3) ermöglichen eine schnelle und übersichtliche Dateneingabe und erleichtern die Terminüberwachung.

Laden Sie sich die zip-Datei herunter und entpacken Sie die 8 PDF-Dateien gemeinsam in einem Verzeichnis ihrer Wahl. Öffenen Sie dort das Dokument "!Start.pdf"

Allgemeine Prüfinformationen für Landbetriebe finden Sie in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV):

§ 10 BetrSichV

Prüfbescheinigungen für Druckluftanlagen und Flüssiggasanlagen, wie sie von den Sachverständigen benötigt werden, stellen wir ebenfalls zum Download zur Verfügung. Das Ausfüllen ist zum einen - nach Ausdruck - von Hand möglich. Zum anderen können die pdf-Dokumente auch direkt am Computer ausgefüllt und abgespeichert sowie in der notwendigen Anzahl (je nach Verteiler) ausgedruckt werden.

Unterweisungen

Im Ergebnis Ihrer Gefährdungsbeurteilung haben Sie Maßnahmen zur Gewährleistung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes festgelegt.

Damit die betroffenen Mitarbeiter Gefährdungen für ihre Sicherheit und Gesundheit erkennen und dann entsprechend den festgelegten Maßnahmen handeln können, müssen sie Unterweisungen erhalten. Das sind auf ihre individuelle Arbeits- und Tätigkeitssituation zugeschnittene Informationen, Erläuterungen und Anweisungen. Mit Hilfe unserer Unterweisungsmappe "Unterweisen leicht gemacht" und thematisch aufbereiteter Unterweisungskarten unterstützen wir Sie bei der Durchführung der erforderlichen Unterweisungen. Die Unterweisungsmappe und eine Auswahl an Unterweisungskarten können Sie in unserem Medienkatalog bestellen. Verwenden Sie hierzu die am Ende dieser Seite aufgeführten Links.

Anerkannte Sachverständige

Flüssiggasanlagen und Druckluftbehälter an Bord von Binnenschiffen werden zwar immer seltener, trotzdem sind sie aus dem Bild der Binnenschifffahrt nicht wegzudenken. Diese Anlagen und Einrichtungen erfordern eine besondere Sorgfaltspflicht – sowohl beim Bau als auch beim späteren Betrieb. Dazu gehört auch die regelmäßige Prüfung.

Die Prüfung von Flüssiggasanlagen und Druckluftbehältern dürfen nur von anerkannten Sachverständigen durchgeführt werden. Einen nicht abschließende  Zusammestellung anerkannter Sachverständigen finden Sie in den unten aufgefügrten Download-Links.

Artikelaktionen