Güterkraftverkehr

Berufskraftfahrer leisten einen wichtigen Beitrag für das Funktionieren eines modernen Wirtschaftssystems. Mit ihrer Arbeit stellen sie sicher, dass Güter zur rechten Zeit am richtigen Platz sind. Sie tragen hohe Verantwortung für ihre Ladung – und für andere Verkehrsteilnehmer. Dabei sind sie selbst einer Reihe von Belastungen und Gefährdungen ausgesetzt.

Transportorganisation

Um einen reibungslosen Transport von Gütern zu gewährleisten, spielt die Organisation der logistischen Leistung eine große Rolle. Dabei haben die Unternehmen und die Berufskraftfahrer ein großes Aufgabenspektrum, wie die sicherheitstechnische Unterweisung von Mitarbeitern, die Auswahl geeigneter Fahrzeuge, die Ladungssicherung, Vorsorge für den Pannenfall und das Erkennen und Beheben von Mängeln.
Mehr Infos

Laden und Sichern

Beim Be- und Entladen von Fahrzeugen ist neben der richtigen Ladungssicherung und Lastverteilung auf ein sicheres Agieren rund um das Fahrzeug zu beachten.
Mehr Infos

Rund ums Fahren

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beginnen schon vor dem Fahrtantritt mit einer Sicht- und Funktionskontrolle des Fahrzeuges sowie dem richtigen Einstellen des Fahrersitzes und der  Spiegel. Zum sicheren Fahrbetrieb gehören u.a. das Angurten, vorausschauendes Fahrverhalten und technische Hilfsmittel wie Fahrerassistenzsysteme.
Mehr Infos

Artikelaktionen