Sichere Abläufe unterweisen und anweisen

Um einen sicheren Betriebsablauf zu gewährleisten, ist es notwendig, die Mitarbeiter regelmäßig zu sicherheitstechnischen Themen zu unterweisen und entsprechende Betriebsanweisungen zu verfassen.

Themen könnten u.a. sein:

  • Ladungssicherung
  • Kuppeln
  • Abgrenzung der Aufgabenbereiche
  • Verhalten beim Kunden
  • Verhalten im Notfall
  • Benutzung von Arbeitsmitteln
  • Innerbetriebliche Verkehrsregelungen
  • Hinweise auf zulässige Höchstgeschwindigkeiten, Achslasten, Nutz- und Anhängelast
  • Sicheres Ein- und Aussteigen
  • Verwendung von Navigationsgeräten
  • Abstellen von Fahrzeugen bei Dunkelheit oder schlechter Sicht
  • Gefährdungen beim Be- und Entladevorgang

Die Unterweisung ist einmal jährlich durchzuführen und schriftlich zu dokumentieren.
Betriebsanweisungen sind im Unternehmen für alle zugänglich anzubringen und ggf. zu erläutern.

Mehr zum Thema Kupplen im Kompendium Arbeitsschutz der BG Verkehr.
Zum Kompendium

Artikelaktionen