Die Beitragsstabilität setzt sich fort

Der Vorstand der BG Verkehr hat in seiner Sitzung am 07. April 2017 den Beitragsfuß für das Umlagejahr 2016 auf 3,40 festgelegt. Damit bleiben die Beiträge im Bereich Fahrzeughaltungen zum fünften Mal in Folge stabil. Der Beitrag für den Bereich See und die Sparte Post, Postbank, Telekom wird gesondert festgelegt.

Einen maßgeblichen Anteil an der Stabilität des Beitrages haben die Gesamtentgelte. Diese setzen sich aus den Arbeitsentgelten der Arbeitnehmer sowie den Versicherungssummen der versicherten Unternehmerinnen und Unternehmer und der freiwillig Versicherten zusammen. Bei den Gesamtentgelten konnte gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 4,3 Prozent verzeichnet werden.

Auch bei der Höhe des Beitrages zur Lastenverteilung nach Entgelten gibt es erfreuliche Nachrichten.
Der Beitragsfuß für die Lastenverteilung nach Entgelten wurde vom Vorstand für 2016 um rund 20 Prozent gesenkt und auf 1,10 festgesetzt (Vorjahr 1,40). Bei der Lastenverteilung handelt es sich um einen Finanzausgleich zwischen den Berufsgenossenschaften, um die von Strukturänderungen besonders betroffenen Branchen vor übermäßigen Beitragsbelastungen zu bewahren. Wegen der Schutzwürdigkeit kleinerer Unternehmen bleibt für jedes Unternehmen das Arbeitsentgelt bis zu einer gewissen Höhe beitragsfrei. Für das Jahr 2016 beträgt dieser Freibetrag 209.500 Euro. 

Mit dem Beitragsbescheid für das Umlagejahr 2016 wird zeitgleich ein Vorschuss für das laufende Jahr auf Basis der Gefahrklassen des 25. Gefahrtarifs erhoben. Abweichend zum Vorjahr hat der Vorstand beschlossen, die Höhe des Vorschusses zu senken und auf 102,06 Prozent des Beitrages für 2016 festzusetzen (Vorjahr 105 Prozent). Das entspricht einem Vorschuss-Beitragsfuß von 3,47 (statt 3,57).

Die Beitragsbescheide werden in dieser Woche an die Mitgliedsunternehmen versandt. Für die bequeme Zahlung des Beitrages und des Vorschusses kann der BG Verkehr ein Lastschriftmandat erteilt werden. Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Beiträge bislang selbst überwiesen haben, finden den Abschnitt für die Teilnahme am Lastschriftverfahren auf dem Zahlungsträgerformular, das dem Beitragsbescheid beiliegt.

Weitere Informationen zu den aktuellen Beiträgen

Artikelaktionen