Referentin/Referent für Marketing und Koordination

Der Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Dienst (ASD) der BG Verkehr sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin/Referenten für Marketing und Koordination

Der ASD organisiert seit 1998 die arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung der ihm angeschlossenen Betriebe. Die Beratung wird von vertraglich gebundenen Fachkräften für Arbeitssicherheit und arbeitsmedizinischen Zentren erbracht.

In der genannten Position sind Sie verantwortlich für die Erarbeitung von bedarfsgerechten und gewerbespezifischen Medien sowie für die entsprechende Markt- und Bedarfsanalyse. Sie koordinieren die Medienproduktion und Veröffentlichung von Publikationen in Abstimmung mit den Fachabteilungen, kümmern sich um die Qualitätssicherung der Leistungserbringung durch die Vertragspartner und koordinieren die Umsetzung von aktuellen Präventionsschwerpunkten. Zu Ihren Aufgaben gehören ferner der Kontakt zu Kunden mit besonderem Beratungsbedarf, der Abgleich von Kundenbedürfnissen und Beratungskapazität sowie die Sicherung der bedarfsgerechten Fortbildung der Vertragspartner.

Wir legen besonderen Wert auf folgende Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) im betriebswirtschaftlichen, sozialwissenschaftlichen oder technischen Bereich
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • mehrjährige Erfahrung in der Bedarfsermittlung, Planung und Gestaltung verschiedener Medien
  • Branchenkenntnis über die bei der BG Verkehr versicherten Unternehmen
  • analytische und konzeptionelle Denkweise
  • gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit

Ihr Dienstsitz ist Hamburg. Die Einstellung erfolgt in der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages der Berufsgenossenschaften (analog TVöD-Bund). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Ausübung der Funktion durch entsprechende Teilzeitbeschäftigte ist möglich.

Wir sind als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert und bieten Möglichkeiten, Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht. Die Ziele zur Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung (2. Teil des SGB IX) werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Leiter des ASD, Lars Müller, unter der Telefonnummer 040 3980-1051 gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit Unterlagen (bei ausländischen Bildungsabschlüssen fügen Sie bitte eine Gleichwertigkeitsfeststellung bei) senden Sie bitte als zusammengefasste PDF-Datei unter Angabe des Kennzeichens "Ref. Marketing" bis zum 19.11.2017 an die

BG Verkehr
Personalabteilung
Ottenser Hauptstr. 54
22765 Hamburg

E-Mail: personal@bg-verkehr.de

Artikelaktionen