Gefahrtarif

Das Unfallrisiko ist in den Branchen, die bei der BG Verkehr versichert sind, unterschiedlich hoch. Unternehmen mit einer ähnlichen Gefährdung werden zu Risikogemeinschaften zusammengefasst, die einer Gefahrklasse zugeordnet sind. Die einzelnen Gefahrklassen stellt die BG Verkehr in einem Gefahrtarif zusammen, der eine wesenlichte Grundlage für die Beitragsberechnung ist.

Der Gefahrtarif wird spätestens alle sechs Jahre von der Vertreterversammlung überprüft und neu beschlossen. Dazu werden die Ausgaben der vergangenen sechs Jahre für Unfälle und Berufskrankheiten ermittelt und ins Verhältnis zur Entgeltsumme der jeweiligen Risikogemeinschaft gesetzt.

Das Bilden von Risikogemeinschaften ist Ausfluss des Solidaritätsprinzips. Das Risiko wird dadurch auf viele Schultern verteilt. Das ist sogar gesetzlich vorgeschrieben. Natürlich dürfen die Risiken innerhalb einer Gefahrtarifstelle nicht zu sehr voneinander abweichen, damit einzelne Gewerbegruppen nicht unverhältnismäßig bevorzugt oder benachteiligt werden.

Welcher Gefahrtarifstelle Ihr Unternehmen zugeordnet ist und welche Gefahrklasse sich daraus ergibt, erfahren Sie mit dem Veranlagungsbescheid.

Der aktuelle 25. Gefahrtarif gilt seit dem 1. Januar 2017 für alle Unternehmen, außer für Unternehmen der Seeschifffahrt und der Sparte Post, Postbank, Telekom. Der Gefahrtarif wurde am 24. November 2016 von der Vertreterversammlung der BG Verkehr beschlossen. Für die Beitragsberechnung bis 31. Dezember 2016 gilt der bisherige 24. Gefahrtarif. Ausgenommen sind auch hier die Unternehmen der Seeschifffahrt und der Sparte Post, Postbank, Telekom. Sie finden sowohl den 25. als auch den 24. Gefahrtarif am Ende der Seite als PDF.

Mehr zum 25. Gefahrtarif

Für Unternehmen der Seeschifffahrt gelten bis auf weiteres "fiktive Gefahrtarifstellen", die Sie den Beitragsübersichten entnehmen können.

Gefahrtarif für die Sparte Post, Postbank und Telekom

Der derzeitige 4. Gefahrtarif läuft turnusgemäß zum 31. Dezember 2017 aus. Zum 1. Januar 2018 gilt für die Mitgliedsbetriebe der Sparte Post, Postbank, Telekom ein neuer Gefahrtarif. 

Mehr zum 5. Gefahrtarif

4. Gefahrtarif (Post, Postbank, Telekom)
Gefahrtarifstelle Unternehmensart Gefahrklasse
I Transportunternehmen des Briefdienstes, Fracht-, Express- und Kurierdienstes

1,0000

II

Unternehmen, die Telekommunikationsfestnetze betreiben, bauen oder unterhalten

Druckereien

Unternehmen, die technischen Immobilienservice erbringen
0,2571
III

Sonstige Unternehmen

0,1535

Artikelaktionen