Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer

Gut ausgebildete Ersthelfer sind als erstes Glied der Rettungskette unverzichtbar. Bis zum Eintreffen der professionellen Helfer (Rettungsdienst, Notarzt) vergehen oft kostbare Minuten.

Ein rasches und fachkundiges Handeln im Notfall ist hier unverzichtbar und kann sogar Leben retten. Zielgerichtet kann allerdings nur helfen, wer erkennt, welche Maßnahmen notwendig sind und diese auch beherrscht, also ausgebildet ist. Rechtzeitig kann die Hilfe nur erfolgen, wenn sichergestellt ist, dass zu jeder Zeit und an jedem Ort bei einem Unglücksfall umgehend geschultes Personal planmäßig eingesetzt werden kann und die notwendigen Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Informationen zur Organisation der Ersten Hilfe im Betrieb und die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Mitgliedsbetriebe der Verkehrswirtschaft und für die Mitgliedsbetriebe der Post, Postbank und Telekommunikation finden Sie auf den nächsten Seiten.

Artikelaktionen