Übersicht der Zuschüsse zu Fahrsicherheitstrainings

Trainingsart Bedingungen Zuschuss
Lkw

Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR für Lkw ab 7,5 t zGM.

80 Euro pro Person
Lkw PLUS

Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR für Lkw ab 7,7 t zGM plus eine eintägige Veranstaltung mit mindestens 8 Lehreinheiten aus dem Programm "Gesund und sicher - Arbeitsplatz LkW".

Moderation ausschließlich durch einen externen, von der BG Verkehr für das jeweilige Fachgebiet zugelassenen Moderator. Der zeitliche Abstand zwischen den beiden Veranstaltungstagen wird auf maximal sechs Monate beschränkt. Die Moderation kann bis zum 31.03. des Folgejahres stattfinden.

150 Euro pro Person
Bus

Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR für Omnibusse mit mindestens 17 Sitzplätzen.

Kleinbusse siehe Pkw.

80 Euro pro Person
BusPLUS

Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR für Omnibusse mit mindestens 17 Sitzplätzen plus eine eintägige Veranstaltung mit mindestens 8 Lehreinheiten aus dem Programm "Gesund und sicher - Arbeitsplatz Omnibus".

Bestimmungen zur Moderation siehe unter "LkwPLUS".

150 Euro pro Person
KEP

Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR für Transporter-Fahrzeuge.

Fahrzeuge mit weniger als 7,5 t zGM (z.B. Kleinbusse, Krankentransportfahrzeuge u.ä.), die nicht Transporter sind, siehe Pkw.

80 Euro pro Person
Transporter (FQT)

Zweitägiges Sicherheitstraining entsprechend dem Qualifizierungsprogramm "Transporter" (FQT).

Fahrzeuge mit weniger als 7,5 t zGM (z.B. Kleinbusse, Krankentransportfahrzeuge u.ä.), die nicht Transporter sind, siehe Pkw.

Bestimmungen zur Moderation siehe unter "LkwPLUS".

150 Euro pro Person
Pkw Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR. 80 Euro pro Person
Zweirad Eintägiges Sicherheitstraining nach den Grundsätzen des DVR. 50 Euro pro Person
Fahr und spar mit Sicherheit (ECOsafety klassisch)

Spezielles Sicherheitstraining des DVR.
Informationen und Inhalte finden Sie auf der Internetseit "ecosafetytrainigs".

www.ecosafetytrainings.de

50 Euro pro Person

 Kleinbusse bis 16 Sitzplätze und Krankentransportwagen gelten als Pkw.

Artikelaktionen