Ausbilder von Lkw-Ladekranführern

Zielgruppe

Beschäftigte aus Mitgliedsunternehmen mit umfangreichem Bestand an Fahrzeugen mit Lkw-Ladekranen, die die Ausbildung von Lkw-Ladekranführern in ihren Unternehmen übernehmen sollen

Seminarinhalte

  • Voraussetzungen für Ausbilder
  • Inhalt und Umfang der Ausbildung
  • Grundsätze für die Auswahl, die Ausbildung und den Befähigungsnachweis von Lkw-Ladekranführern
  • Vorschriftenwerk
  • Kranphysik
  • Sicherheitseinrichtungen an Lkw-Ladekranen
  • Prüfung von Kranen
  • Betrieb von Lkw-Ladekranen
  • Lastaufnahmeeinrichtungen
  • Kuppeln, Einweisen und Rangieren von Fahrzeugen

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Vollendetes 25. Lebensjahr
  • Vorgesetzter oder Techniker in einem der unter Hinweise genannten Betriebe
  • Mindestens dreijährige Erfahrung im Instandhalten oder Betreiben von Lkw-Ladekranen
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Selbstvertrauen, als Referent tätig zu werden

Hinweise

Nur für Beschäftigte aus Güterkraftverkehrs-, Entsorgungs- und Autokranbetrieben

Termine und Anmeldung für dieses Seminar

Seminarnummer Seminarort Seminartermin Bemerkung Anmeldung
RAP6-18-075 42781 Haan 04.06.2018 - 08.06.2018 hier anmelden

Zurück zur Seminarübersicht

Artikelaktionen