Seminar für Geld-, Wert- und Belegtransportunternehmen: Sicherer Umgang mit Schusswaffen

Zielgruppe

Personen in Bewachungsunternehmen, die dienstlich Umgang mit Schusswaffen haben und jährlich die Waffensachkunde nach § 18 der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift „Wach- und Sicherungsdienste“ (BGV C7) nachweisen müssen, sowie Personen, die die Sachkunde von Mitarbeitern in Bewachungsunternehmen überprüfen

Seminarinhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Waffensachkunde nach der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift „Wach- und Sicherungsdienste“ DGUV Vorschrift 23 (bisher BGV C7)
  • Waffenausrüstung
  • Ausbildung
  • Hilfsmittel gegen körperliche Gewalt
  • Eigensicherung
  • Persönliche Schutzausrüstung

Hinweise

  • Abschlusstest (jährlicher Sachkundenachweis)
  • Dieses Seminar beinhaltet alle im § 7 ff. Waffengesetz und Waffenverordnung geforderten Inhalte, ist aber kein behördlich anerkannter Waffensachkundenachweis!

Termine und Anmeldung für dieses Seminar

Seminarnummer Seminarort Seminartermin Bemerkung Anmeldung
RAP2-18-009 36251 Bad Hersfeld 02.07.2018 - 04.07.2018 hier anmelden

Zurück zur Seminarübersicht

Artikelaktionen