"Praxishandbuch See" jetzt als App für Mobilgeräte

Anfang 2012 zum ersten Mal erschienen, hat sich das „Praxishandbuch See" in kürzester Zeit als Arbeitsschutzfibel in der Branche durchgesetzt. Ab sofort gibt es das Nachschlagewerk auch als App für Smartphones und Tablets. So stehen alle wesentlichen Informationen unabhängig von Zeit und Ort zur Verfügung und - an Bord besonders wichtig - auch unabhängig von einer Internet-Verbindung.

App "Praxishandbuch See"
App "Praxishandbuch See"

Die Vorteile auf einen Blick:

  • verfügbar für Android und iOS
  • läuft auf Smartphone und Tablet
  • On- oder Offline-Nutzung möglich
  • Deutsch und maritimes Englisch in einer App, Umschalten zwischen den Sprachen jederzeit möglich
  • Suchfunktion innerhalb der App
  • Notizfunktion, mit der Daten zu Personenschäden sowie Sachschäden oder Beinaheunfällen dokumentiert werden können
  • entwickelt unter fachlicher Beteiligung des Rostocker Instituts für Sicherheitstechnik und Schiffssicherheit

Die App ist ab sofort kostenlos in den Appstores für Android- und iOS-Betriebssysteme verfügbar (QR-Code scannen oder den Links am Ende dieser Seite folgen).

InformationGewinner des „eLearning Award 2018"
Auf der Messe didacta in Hannover gewann das digitale Praxishandbuch den „eLearning Award 2018“ in der Kategorie Wissensmanagement.

Das "Praxishandbuch See" – auf fast jedem Seeschiff an Bord

Das Handbuch See in der Printausgabe auf Deutsch und Englisch
Handbuch See
Die neue App basiert auf dem Praxishandbuch „Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Seeschifffahrt und Fischerei“. Aus gutem Grund wird das Nachschlagewerk für Führungskräfte und Besatzungsmitglieder als Wissensdatenbank oder Arbeitsschutzfibel bezeichnet.

Die mittlerweile 69 Module beschreiben mit wenigen Worten und sprechenden Bildern, worauf Seeleute bei der Arbeit an Bord achten müssen, um weder sich selbst noch andere zu gefährden. Bei einer Unterweisung zu bestimmten Tätigkeiten dienen die entsprechenden Modul als Grundlage für die Erläuterungen.

Artikelaktionen