Nicht-Ionisierende Strahlung

Elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder (EMF)

Das Thema EMF ("Elektrosmog") ist geeignet, Ängste zu erzeugen. Dies liegt u.a. an der komplexen Materie, widersprüchlichen Informationen und der in der Regel unbeabsichtigten Exposition. In Alltagssituationen, in Haushalten und an den meisten Arbeitsplätzen besteht kein Grund zur Sorge. Hinzuweisen ist jedoch zum einen auf die mögliche Gefährdung von Personen mit aktiven Körperhilfsmitteln (Herzschrittmacher, Insulinpumpen usw.) und zum anderen auf leistungsstarke Anlagen, beispielsweise bei Funk, Radar oder in der Rissprüfung.
Mehr Infos

Optische Strahlung

Optische Strahlung ist elektromagnetische Strahlung im Wellenlängenbereich von 100 nm bis 1 mm und umfasst Ultraviolette Strahlung (UV), den sichtbaren Bereich (VIS) und Infrarotstrahlung (IR).
Mehr Infos

Artikelaktionen