Absicherung sozialer Dienstleister

Soziale Dienstleister, die in der Coronakrise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, können von ihren Auftraggebern in der Sozialversicherung Unterstützung bekommen.

Voraussetzungen und Höhe der Entschädigung sind im Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) geregelt. Das zentrale, digitale Antragsverfahren von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen wird über die Landesverbände der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung abgewickelt.

Mehr Infos

Artikelaktionen