Aufsichtspersonen beraten telefonisch

Wegen der Ansteckungsgefahr können die Aufsichtspersonen der BG Verkehr derzeit keine Beratungen und Betriebsbesichtigungen vor Ort durchführen. Telefonisch und per E-Mail sind die Präventionsexperten aber für die Mitgliedsunternehmen da.

Die Aufsichtspersonen beraten zu allen Fragen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren in den Betrieben. Sie geben auch Ratschläge, wie sich die mit dem Coronavirus zusammenhängenden Risiken für die Beschäftigten der Mitgliedsunternehmen reduzieren lassen.

Bei Bedarf wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon an die Regionalabteilungen der BG Verkehr.

Zu den Telefonnummern und E-Mail-Adressen der Regionalabteilungen Prävention in Hamburg, Hannover, Berlin, Dresden, Wuppertal, Wiesbaden, München und Tübingen.

Um herauszufinden, welche Regionalabteilung für Ihren Betrieb zuständig ist, geben Sie einfach Ihre Postleitzahl in das nebenstehende Suchfeld ein.

Artikelaktionen