Fördersumme für Abbiegeassistenten aufgestockt

Das Bundesverkehrsministerium fördert erneut die Ausstattung von Lkw und Bussen mit Abbiegeassistenzsystemen und stellt weitere fünf Millionen Euro bereit. Förderanträge können ab 19. Juni 2019 beim Bundesamt für Güterverkehr gestellt werden.

Das Anfang des Jahres gestartete Förderprogramm soll die freiwillige Aus- bzw. Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen unterstützen und schwere Unfälle mit Radfahrer und Fußgängern verhindern.

Bereits wenige Tage nach Beginn der ersten Antragsphase waren die Mittel ausgeschöpft. Deswegen hat das Bundesverkehrsministerium jetzt die Fördersumme für dieses Jahr verdoppelt.

Zur Antragstellung beim Bundesamt für Güterverkehr

Infos zu den technischen Kriterien förderfähiger Abbiegeassistenzsysteme

Artikelaktionen