IAA Nutzfahrzeuge

Internationale Automobil-Ausstellung für Nutzfahrzeuge – Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität
  • IAA Nutzfahrzeuge
  • 2018-09-20T00:00:00+02:00
  • 2018-09-27T23:59:59+02:00
  • Internationale Automobil-Ausstellung für Nutzfahrzeuge – Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität

Die Verhütung von Arbeitsunfällen und berufsbedingten Erkrankungen – mit einer Auswahl an Themen zu diesem Aufgabenbereich ist die BG Verkehr auf der IAA Nutzfahrzeuge vertreten. Auf ihrem Stand in Halle 27 B21 bietet sie für ihre Mitgliedsunternehmen Informationen und Medien für den betrieblichen Alltag an. Experten beraten vor Ort zu den Themen Rechtsabbiegen und Wegrollen von Fahrzeugen, eine Mitmach-Aktion bietet Bewegungsanreize zum Fitbleiben und interessante Medien zum Mitnehmen ergänzen das Angebot.

Sicher Abbiegen und Spiegel einstellen

Abbiegeunfälle zählen nach wie vor zu den Unfällen mit den schwersten Unfallfolgen. Optimal eingestellte Spiegel helfen den Fahrerinnen und Fahrern alle Bereiche vor, neben bzw. auch hinter dem Fahrerzeug einsehen zu können und so Unfälle zu vermeiden. Anhand eines Lkw-Modells demonstriert die BG Verkehr ihren Messebesuchern wie die Spiegel mit Hilfe von Spiegeleinstellplanen oder anderen Hilfsmitteln wie Leitern, Paletten oder Zurrgurten richtig eingestellt werden.

Kommt es doch zu einem Unfall, sind oft auch die Fahrerinnen und Fahrer betroffen. Oftmals quälen sie Vorwürfe, die es ihnen schwermachen, wieder in den Berufsalltag zurückzukehren. Hier hilft die BG Verkehr. Speziell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie lotsen die Betroffenen und bieten Hilfe an. Die sogenannten Trauma-Lotsen informieren auf dem Stand über ihre Arbeit.

Unfallschwerpunkt "Wegrollen von Fahrzeugen"

Immer wieder kommt es zu Unfällen durch Wegrollen, weil ein abgestelltes Fahrzeug nicht richtig gesichert wird. Oftmals werden Führerhäuser von Lkw und Sattelzugmaschinen verlassen, ohne dass die Feststellbremse eingelegt ist. Ein "Aussteige-Puzzle" sensibilisiert die Messebesucherinnen und -besucher, ihr Fahrzeug ordnungsgemäß abzustellen.

kommmitmensch

Eine Unternehmenskultur, die von Wertschätzung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von einem guten Betriebsklima, von Kommunikation auf Augenhöhe geprägt ist und in der man Fehler als Chance wahrnimmt, miteinander und voneinander zu lernen, hat erheblichen Einfluss auf die Sicherheit und das Unfallgeschehen. Eine Kampagne, die sich diesen Themen stellt, wird von der BG Verkehr mitgetragen. Auf dem Messestand können sich die Besucherinnen und Besucher über die Kampagne kommmitmensch und die Vorteile für ihr Unternehmen informieren.

Fit auf langen Fahrten

Berufskraftfahrerinnen und -fahrer sind viel auf Achse. Die ständige Arbeit im Sitzen beeinträchtigt Herz, Kreislauf, Rücken und Verdauung, wenn kein Ausgleich geschaffen wird. Die Folgen sind Unfälle und Krankheiten, die vorrangig auf Bewegungsmangel zurückzuführen sind. Ein Physiotherapeut wird am Messestand Übungen für die Pause vorführen und die Messebesucherinnen und -besucher aktiv einbeziehen und zum Üben einladen.

Neue Medien der BG Verkehr

Die BG Verkehr hat eine Reihe ihrer Medien zur Messe komplett überarbeitet und neu aufgelegt. Hier eine kleine Auswahl, die auch vor Ort mitgenommen werden kann:

Broschüre "Fit auf langen Fahrten" für Fahrerinnen und Fahrer

Mappe "Unterweisen leicht gemacht" für Verantwortliche im Unternehmen

Unterweisungskarte O1: Abfahrtskontrolle Omnibus

Block Abfahrtskontrolle Güterkraftverkehr

Fahrerhandbücher Arbeitsplatz Lkw/Bus

Artikelaktionen