Bachelorstudium Sozialversicherung in Hannover

Dual – Sozial – Zukunftssicher! Mit der BG Verkehr direkt ins Berufsleben!

Wir suchen Sie zum 1. September 2020 für den

Bachelorstudiengang Sozialversicherung (B. A.)

mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung

für unseren Standort in Hannover.

So läuft das Studium ab:

  • drei abwechslungsreiche Jahre mit intensiven Praxisphasen
  • unmittelbarer Einblick in unsere Arbeitsfelder Rehabilitation, Entschädigung, Unternehmensbetreuung und Prävention
  • Highlight: Hospitation in einer BG-Unfallklinik
  • Vorlesungen und Seminare zum Case Management, zu Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Medizin, Rechtswissenschaften, Psychologie und Informatik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Hennef/Sieg oder an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU) in Bad Hersfeld
  • Das ist Ihr Job nach dem Studium: Eigenverantwortliche Bearbeitung komplexer Aufgaben im gehobenen Dienst der BG Verkehr, u. a. Versicherungsverhältnisse klären, Beiträge berechnen, nach Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten für die Behandlung, Rehabilitation und Entschädigung sorgen

Das bringen Sie mit:

  • (Fach-)Abitur oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten mit einschlägiger Berufserfahrung bei einem Unfallversicherungsträger
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie analytisches Denken
  • Verantwortungsbewusstsein sowie Fleiß und Leistungsbereitschaft
  • Spaß an Teamarbeit als auch selbständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • persönliche Unterstützung und Förderung
  • die Einstellung in einem DO-Angestelltenverhältnis auf Widerruf (hier als Dienstanwärter/-in) mit vielen Vorteilen des öffentlichen Dienstes
  • sehr gute Übernahmechancen und Entwicklungsmöglichkeiten
  • einen Arbeitsplatz mitten in Hannover-List mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem Audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Vergütung von zzt. monatlich 1.323,- Euro brutto
  • Übernahme der anfallenden Studiengebühren sowie kostenfreie Unterkunft und Verpflegung während der Lehrgänge auf dem Campus der Hochschule

Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Studium

Sie möchten nähere Informationen? Unser Hochschulbeauftragter, Manfred Bluth, Telefon 040 3980-1513 und unsere Personalbetreuerin vor Ort, Tina Neubauer, Telefon 0511 3995-777 geben Ihnen gern weitere Auskünfte.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit den letzten beiden Zeugnissen) senden Sie bitte als PDF-Datei bis zum 15. September 2019 an die

BG Verkehr
Bezirksverwaltung Hannover
Herrn Matthias Lehmann – Geschäftsführer
Walderseestr. 5

30163 Hannover

E-Mail: tina.neubauer@bg-verkehr.de

Artikelaktionen