Sachbearbeitung im gehobenen Dienst

Zur Verstärkung der Berufskrankheiten-Abteilung unserer Bezirksverwaltung in Hamburg suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die

Sachbearbeitung im gehobenen Dienst

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Prüfung und Beurteilung der versicherungsrechtlichen, medizinischen und arbeitstechnischen Voraussetzungen von Berufskrankheiten
  • Entscheidungen über Renten und andere Leistungen mit Erstellung der Verwaltungsakte
  • Überwachung und Steuerung des Heilverfahrens
  • Korrespondenz in Sozialgerichtsverfahren

Hierfür bringen Sie mit:

  • Erfolgreichen Abschluss der Laufbahnprüfung für den gehobenen berufsgenossenschaftlichen Verwaltungsdienst oder einer vergleichbaren Prüfung (Bachelor-Abschluss Sozialversicherung – Schwerpunkt Unfallversicherung – oder Sozialjurist/in),
  • Gute Kenntnisse des Rechts der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Einsatzfreudigkeit und serviceorientiertes Handeln
  • Bereitschaft zur berufsbegleitenden Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem Audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsangebote, betriebliche Altersversorgung
  • Zuverlässiges Gehalt (Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages der Berufsgenossenschaften analog TVöD-Bund oder Besoldung nach A 9/A 10 BBesO)
  • Vollzeitstelle (39 bzw. 41 Stundenwoche), Teilzeitbeschäftigung ist möglich

Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

Sie möchten nähere Informationen? Unser Leiter der Berufskrankheiten-Abteilung, Klaus-Dieter Witt, Telefon +4940 325220-2648 gibt Ihnen gern weitere Auskünfte.

BG Verkehr
Personalabteilung
Ottenser Hauptstraße 54

22765 Hamburg

E-Mail: carolin.ruehmann@bg-verkehr.de          

Bewerbungsschluss ist der 05.07.2019.

Artikelaktionen