Sachbearbeitung von Klageverfahren in Tübingen

Für den Standort Tübingen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die

Sachbearbeitung von Klageverfahren

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Schriftsätzliche Prozessvorbereitung
  • Vertretung der BG Verkehr in Klageverfahren aus dem Bereich gesetzliche Unfallversicherung vor den Sozialgerichten

Hierfür bringen Sie mit:

  • Einen Bachelor-Abschluss Fachrichtung Gesetzliche Sozialversicherung/Schwerpunkt Unfallversicherung oder einen vergleichbaren Abschluss (z. B. Diplom-Juristin (m/w/d).
  • Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht (SGB I, IV, VII, IX, X) sowie möglichst auch im jeweils einschlägigen Prozessrecht (SGG, VwVG, VwZG).
  • Idealerweise Kenntnisse der sozialgerichtlichen Prozessführung
  • Analytisches Denkvermögen, Sozialkompetenz
  • Die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen im Bundesgebiet

Wir bieten Ihnen:

  • Familienbewusstes Unternehmen (Zertifizierung mit dem Audit berufundfamilie), Bewerbungen von Frauen sind in unserem Hause besonders erwünscht
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Anspruchsvollen, abwechslungsreichen und zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsangebote, betriebliche Altersversorgung
  • Zuverlässiges Gehalt nach A 11 BBesO bzw. EG 11 BG-AT
  • Vollzeitstelle, Teilzeitbeschäftigung ist möglich

Bei uns sind alle Menschen willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.

Sie möchten nähere Informationen? Claudia Albrecht, Telefon +49 7071 933-4000 gibt Ihnen gern weitere Auskünfte.

BG Verkehr
Europaplatz 2
72072 Tübingen

E-Mail: personal-tuebingen@bg-verkehr.de

Bewerbungsschluss ist der 09.09.2019.

Artikelaktionen