Lkw-Planen eisfrei machen

Enteisungsgerüste sind eine sichere und schnelle Möglichkeit, den Lkw samt Auflieger bzw. Anhänger vor Fahrtbeginn von Eisplatten zu befreien. Eine aktuelle Übersicht auf der Website der BG Verkehr zeigt, wo sich öffentlich zugängliche Gerüste und Bühnen befinden.

Auf den Planen von Lastkraftwagen, Anhängern und Aufliegern können sich während Standzeiten mehr als 100 Liter Wasser sammeln, die bei entsprechender Witterung frieren und zusammenhängende Eisplatten bilden. Wenn diese Eisplatten während der Fahrt von den Planendächern herunterfliegen, gefährdet dies andere Verkehrsteilnehmer.

Stehen Enteisungsgerüste nicht zur Verfügung, müssen die Fahrzeugdächer vor Fahrtantritt auf anderem Weg enteist werden. Das gilt auch, wenn die Fahrt auf einem Rastplatz unterwegs angetreten wurde. Noch effektiver sind Einrichtungen unter den Planen, die eine Wasseransammlung von vorherein verhindern.

Einen Überblick über verschiedene Methoden, die Fahrzeugdächer ohne den Einsatz der Gerüste zu enteisen, gibt der Flyer "Runter mit Schnee und Eis" der BG Verkehr.  

Flyer "Runter mit Schnee und Eis"
Übersicht der öffentlichen Schnee-Räumstationen

Artikelaktionen