Wo bist Du gerade?

Warum verlieren Menschen die Kontrolle über ihr Fahrzeug? Die neue Schwerpunktaktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR), der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen stellt Ursachen wie Ablenkung in den Mittelpunkt.

Ablenkung, psychische Belastungen und Beanspruchungen, Selbstüberschätzung oder Unerfahrenheit im Umgang mit dem Auto, Lkw, Bus oder auch Fahrrad: Alle diese Faktoren können Gründe dafür sein, dass eine Person am Steuer die Kontrolle über ihr Fahrzeug verliert. Immer wieder kommen dabei Menschen ums Leben.  

Mit Medien und Materialien wollen die Initiatoren der Schwerpunktaktion mit dem Titel „Wo bist du gerade?" helfen, Beschäftigte für das Thema Fahrunfälle zu sensibilisieren. Dazu gehören Filme, umfassende Seminarmaterialien, Präsentationen sowie Poster und Faltblätter. 

Weitere Informationen zur Aktion

Artikelaktionen