BG Kliniken gehören zu den besten Krankenhäusern Deutschlands

Das F.A.Z.-Institut und das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung Hamburg haben die besten Krankenhäuser Deutschlands gekürt. Mit dem BG Klinikum Bergmannstrost Halle und der BG Klinik Tübingen gehören zwei Einrichtungen der gesetzlichen Unfallversicherung dazu.

Im bundesweiten Ranking des F.A.Z.-Instituts belegt das BG Klinikum Bergmannstrost Halle unter den Häusern mit 500 bis 800 Betten den zweiten und in Sachsen-Anhalt den ersten Platz. Die BG Klinik Tübingen erreichte in der Kategorie der Krankenhäuser mit 300 bis 500 Betten deutschlandweit den 12. Platz und in Baden-Württemberg Rang 2.

Insgesamt wurden über 2.200 Kliniken in die Studie einbezogen. Sie basiert zum einen auf der Auswertung der Qualitätsberichte, die alle Krankenhäuser regelmäßig veröffentlichen. Die Prüfer richteten ein besonderes Augenmerk auf medizinische Kompetenz, Pflegequalität, Ausstattung und Service. Zum anderen analysierten sie Patientenmeinungen.

Die BG Kliniken sind auf die Behandlung und Wiederherstellung von schwer verletzten Unfallopfern und Menschen mit Berufskrankheiten spezialisiert. Sie verfügen über besondere Kompetenz in allen Fachbereichen der Chirurgie und Rehabilitation sowie in Spezialdisziplinen wie der Therapie von Brand-, Hand- und Rückenmarksverletzungen und der Versorgung von Schädel-Hirn- und Mehrfach-Verletzungen. 

 

Artikelaktionen