BG Verkehr ergänzt Informationen zum Coronavirus

Seit Ende August ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel in Kraft. Sie konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Lage die Anforderungen an den Arbeitsschutz. Die BG Verkehr hat mittlerweile die dadurch erforderlichen Anpassungen an ihre Regeln und Hinweise für Unternehmen und ihre Beschäftigten abgeschlossen.

Beruhigend für die Mitgliedsunternehmen: Die bisher empfohlenen Schutzmaßnahmen gelten nahezu unverändert fort. Sie sind an einigen Stellen jedoch etwas genauer gefasst. Im Bereich "Allgemeine Fragen und Antworten" sind einige neue Empfehlungen dazugekommen. Es lohnt sich also, sich auf der Website der BG Verkehr auf den neuesten Stand zu bringen.

Eine interessante Ergänzung sind Empfehlungen zur Lüftung von Räumen und dem Betrieb von raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen).

Die Faktenblätter werden derzeit ebenfalls überarbeitet. Die dort dargestellten Empfehlungen gelten bis zum Abschluss der Überarbeitung fort.

Zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel

Zu den Regeln und Hinweisen der BG Verkehr für Unternehmen und ihre Beschäftigten

Artikelaktionen