Sicher ins Seminar

Seit September führt die BG Verkehr wieder einzelne Seminare durch. Der Infektionsschutz der Teilnehmenden und der Seminarleitungen spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Die von der BG Verkehr gebuchten Tagungshotels haben ein tragfähiges Hygienekonzept vorgelegt. Unsere Aufsichtspersonen haben sich vor Seminarbeginn von der Umsetzung der Hygienemaßnahmen vor Ort überzeugt.

Um einen sicheren Seminarbesuch für alle zu gewährleisten, wurde die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an die verfügbare Raumgröße angepasst. Somit kann während der Schulung ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

Auch die Konzepte wurden angepasst: Die Seminarleitungen setzen "Methoden mit Abstand" ein. Damit sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen trotzdem aktiv einbringen können, werden im Seminar zusätzliche und persönliche Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt.

Mit der Einladung erhalten die Teilnehmenden ein Informationsschreiben zum Infektionsschutz während des Seminars. Zu Beginn des Seminars werden sie zusätzlich in die Schutzmaßnahmen eingewiesen. Im Falle von Erkrankungen oder Nichteinhalten der Maßnahmen müssen Teilnehmende ihren Seminarbesuch sofort beenden.

Seminare 2021 ab Oktober buchbar

Für Seminare, die im ersten Halbjahr des kommenden Jahres stattfinden, sind ab dem 1. Oktober 2020 Anmeldungen möglich.

Weitere Informationen zum Seminarangebot der BG Verkehr

Artikelaktionen