Ausweichstreckenkarte hilft Lkw-Fahrern

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) bietet Lkw-Fahrern, die im Juli und August an Samstagen unterwegs sind, eine Ausweichstreckenkarte an. In diesem Jahr erscheint sie erstmals in digitaler Form.

Auch im laufenden Jahr gilt in den Ferienmonaten Juli und August (bis einschließlich 28. August) für Solo-Lkw über 7,5 t zulässiger Gesamtmasse, Lkw mit Anhängern sowie Sattelzügen in der Zeit von 7 bis 20 Uhr ein zusätzliches Fahrverbot auf zahlreichen Autobahn- sowie einzelnen Bundesstraßenabschnitten. 

Auf der Karte sind die Fahrverbote laut Ferienreiseverordnung und die mit den zuständigen Straßenverkehrsbehörden abgestimmten Ausweichstrecken eingezeichnet.

Weitere Infos und Download der Karte

Artikelaktionen