Aktuell

 
Neben der Tröpfcheninfektion ist die Übertragung durch virenbelastete Aerosole der Hauptübertragungsgrund für die Ansteckung mit Covid-19. Mit ausreichender Lüftung und sicherem Betrieb von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT) lässt sich das Risiko signifikant senken. Wichtige Empfehlungen enthält ein Infoblatt der BG Verkehr.

Richtig lüften schützt vor Covid-19-Infektion

Neben der Tröpfcheninfektion ist die Übertragung durch virenbelastete Aerosole der Hauptübertragungsgrund für die Ansteckung mit Covid19. Mit ausreichender Lüftung und sicherem Betrieb von raumlauftechnischen Anlagen (RLT) lässt sich das Risiko signifikant senken. Wichtige Empfehlungen enthält ein Infoblatt der BG Verkehr.
Seit Ende August ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel in Kraft. Sie konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Lage die Anforderungen an den Arbeitsschutz. Die BG Verkehr hat mittlerweile die dadurch erforderlichen Anpassungen an ihre Regeln und Hinweise für Unternehmen und ihre Beschäftigten abgeschlossen.

BG Verkehr ergänzt Informationen zum Coronavirus

Seit Ende August ist die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel in Kraft. Sie konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Lage die Anforderungen an den Arbeitsschutz. Die BG Verkehr hat mittlerweile die dadurch erforderlichen Anpassungen an ihre Regeln und Hinweise für Unternehmen und ihre Beschäftigten abgeschlossen.
Seit September führt die BG Verkehr wieder einzelne Seminare durch. Der Infektionsschutz der Teilnehmenden und der Seminarleitungen spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Sicher ins Seminar

Seit September führt die BG Verkehr wieder einzelne Seminare durch. Der Infektionsschutz der Teilnehmenden und der Seminarleitungen spielt hierbei eine zentrale Rolle.
Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen hart getroffen. Neben die wirtschaftlichen Sorgen traten umfangreiche Maßnahmen zum Gesundheits- und Infektionsschutz, die kurzfristig umgesetzt werden mussten. Wie sie sich der Herausforderung stellten, berichten Verantwortliche aus verschiedenen Mitgliedsunternehmen in der aktuellen Ausgabe des Magazins SicherheitsProfi.

Im Krisenmodus

Die Corona-Pandemie hat viele Unternehmen hart getroffen. Neben die wirtschaftlichen Sorgen traten umfangreiche Maßnahmen zum Gesundheits- und Infektionsschutz, die kurzfristig umgesetzt werden mussten. Wie sie sich der Herausforderung stellten, berichten Verantwortliche aus verschiedenen Mitgliedsunternehmen in der aktuellen Ausgabe des Magazins SicherheitsProfi.
Die Arbeit im Homeoffice hat während der Coronakrise stark an Bedeutung gewonnen. Wie sollte der Arbeitsplatz zuhause gestaltet sei und welche Pflichten hat der Arbeitgeber? Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung gibt Empfehlungen zur Einrichtung eines mobilen Bildschirmarbeitsplatzes.

Anforderungen an den Arbeitsplatz im Homeoffice

Die Arbeit im Homeoffice hat während der Coronakrise stark an Bedeutung gewonnen. Wie sollte der Arbeitsplatz zuhause gestaltet sei und welche Pflichten hat der Arbeitgeber? Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung gibt Empfehlungen zur Einrichtung eines mobilen Bildschirmarbeitsplatzes.
Ein defekter Fahrrad-Akku setzt eine komplette Lagerhalle in Brand. Ein brennendes Elektrofahrzeug muss eine Woche lang im Wasserbehälter auskühlen. In einer Privatwohnung explodiert ein Akku am Ladegerät: Unfälle mit Lithium-Ionen-Batterien sind zwar eine Ausnahme. Das Gefahrenpotenzial ist bei diesen Bränden aber extrem hoch und die Brandbekämpfung schwierig.

Lihtium-Ionen-Akkus: Brandgefahr vermeiden

Ein defekter Fahrrad-Akku setzt eine komplette Lagerhalle in Brand. Ein brennendes Elektrofahrzeug muss eine Woche lang im Wasserbehälter auskühlen. In einer Privatwohnung explodiert ein Akku am Ladegerät: Unfälle mit Lithium-Ionen-Batterien sind zwar eine Ausnahme. Das Gefahrenpotenzial ist bei diesen Bränden aber extrem hoch und die Brandbekämpfung schwierig.
Seit dem 1. Juli dieses Jahres gilt für Busse und Lkw der Klassen M2, M3, N2 und N3 eine verschärfte Winterreifenpflicht. Bei winterlichen Straßenverhältnissen müssen nun auch auf den vorderen Lenkachsen wintertaugliche Reifen montiert sein.

Verschärfte Winterreifenpflicht

Seit dem 1. Juli dieses Jahres gilt für Busse und Lkw der Klassen M2, M3, N2 und N3 eine verschärfte Winterreifenpflicht. Bei winterlichen Straßenverhältnissen müssen nun auch auf den vorderen Lenkachsen wintertaugliche Reifen montiert sein.
Wenn es zu Unfällen im Betrieb kommt, spielt nicht selten eine fehlende oder mangelnde Kommunikation eine Rolle. Deshalb steht das Thema im Mittelpunkt des diesjährigen Präventionsprogramms "Jugend will sich-er-leben".

Der Stellenwert guter Kommunikation

Wenn es zu Unfällen im Betrieb kommt, spielt nicht selten eine fehlende oder mangelnde Kommunikation eine Rolle. Deshalb steht das Thema im Mittelpunkt des diesjährigen Präventionsprogramms "Jugend will sich-er-leben".
Das durch die Corona-Pandemie bedingte geringe Verkehrsaufkommen hat sich im ersten Halbjahr 2020 deutlich auf das Unfallgeschehen im Straßenverkehr ausgewirkt. Die Zahl der tödlich Verletzten ging um 13.2 Prozent zurück.

Straßenverkehr: So wenige Tote und Verletzte wie nie

Das durch die Corona-Pandemie bedingte geringe Verkehrsaufkommen hat sich im ersten Halbjahr 2020 deutlich auf das Unfallgeschehen im Straßenverkehr ausgewirkt. Die Zahl der tödlich Verletzten ging um 13.2 Prozent zurück.
Seit drei Jahren gibt es die gemeinsame Präventionskampagne der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen "kommmitmensch". Sie soll Menschen dafür begeistern, Sicherheit und Gesundheit als zentrale Werte bei ihren Entscheidungen und Aktivitäten zu berücksichtigen. Auf der Grundlage einer Befragung wird die Kampagne weiterentwickelt.

Ihre Meinung ist gefragt

Seit drei Jahren gibt es die gemeinsame Präventionskampagne der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen "kommmitmensch". Sie soll Menschen dafür begeistern, Sicherheit und Gesundheit als zentrale Werte bei ihren Entscheidungen und Aktivitäten zu berücksichtigen. Auf der Grundlage einer Befragung wird die Kampagne weiterentwickelt.

Neu erschienen

 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Möbelspeditionen müssen Privatwohnungen und Büros betreten und haben dort Kontakt zu potenziell infizierten Menschen. Ein neues Faktenblatt der BG Verkehr gibt Empfehlungen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten in der Corona-Pandemie.

Corona-Faktenblatt für die Möbelspedition

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Möbelspeditionen müssen Privatwohnungen und Büros betreten und haben dort Kontakt zu potenziell infizierten Menschen. Ein neues Faktenblatt der BG Verkehr gibt Empfehlungen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten in der Corona-Pandemie.
Ein Handlungsleitfaden will für das Thema „Beeinträchtigung psychischer Gesundheit“ sensibilisieren und Führungskräften eine praktische Hilfestellung für den Umgang mit betroffenen Beschäftigten geben.

Umgang mit psychisch beeinträchtigten Beschäftigten

Ein Handlungsleitfaden will für das Thema „Beeinträchtigung psychischer Gesundheit“ sensibilisieren und Führungskräften eine praktische Hilfestellung für den Umgang mit betroffenen Beschäftigten geben.
Wenn mehrere Firmen bei der Abfertigung zusammenarbeiten, ist eine gute Koordination wichtig, um die Abläufe abzustimmen. Eine neue Information erläutert die Pflichten zum Schutz der Beschäftigten bei der Zusammenarbeit.

Koordination bei der Abfertigung von Luftfahrzeugen

Wenn mehrere Firmen bei der Abfertigung zusammenarbeiten, ist eine gute Koordination wichtig, um die Abläufe abzustimmen. Eine neue Information erläutert die Pflichten zum Schutz der Beschäftigten bei der Zusammenarbeit.
Die wichtigsten Fakten zur gesetzlichen Unfallversicherung fasst ein Flyer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zusammen, der jetzt auch in weiteren Sprachen erhältlich ist.

In guten Händen

Die wichtigsten Fakten zur gesetzlichen Unfallversicherung fasst ein Flyer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zusammen, der jetzt auch in weiteren Sprachen erhältlich ist.
Ein neues Portal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung informiert Menschen, die nur über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen und Menschen mit Lernschwierigkeiten in Leichter Sprache über die gesetzliche Unfallversicherung.

Informationen in leichter Sprache

Ein neues Portal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung informiert Menschen, die nur über eine geringe Kompetenz in der deutschen Sprache verfügen und Menschen mit Lernschwierigkeiten in Leichter Sprache über die gesetzliche Unfallversicherung.

Termine

 
06.10.2020 - 08.10.2020
ARBEITSSCHUTZ AKTUELL DIGITAL >
06.11.2020 - 07.11.2020
Europäische Taximesse >
Köln – VERSCHOBEN AUF 2021
13.11.2020 - 14.11.2020
Deutscher Fahrlehrerkongress >
Berlin
10.12.2020
Sitzung der Vertreterversammlung der BG Verkehr 2/2020 >
 

Stellenangebote der BG Verkehr

 

Bewerben Sie sich bei uns!

Revisor*in (m/divers/w) >
Hamburg (Bewerbungsschluss: 16.09.2020)

Ingenieur*in (m/divers/w) für die Ausbildung zur Aufsichtsperson >
Hamburg, Prävention (Bewerbungsschluss: 22.09.2020)

Ingenieur*in (m/divers/w) für die Ausbildung zur Aufsichtsperson >
Rostock, Prävention (Bewerbungsschluss: 22.09.2020)

Sachbearbeitung (m/divers/w) >
Duisburg, Verbindungsstelle Ausland (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)

Ausbildung Sozialversicherungsfachangestellte*r (w/divers/m) >
Hamburg (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)

Studium Technische Informatik/IT-Engineering (B.Sc.) >
Hamburg (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)

Studium Sozialversicherung 
Hannover > (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)
Dresden > (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)
Wuppertal > (Bewerbungsschluss: 18.09.2020)
Tübingen > (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)
Berlin > (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)
Hamburg > (Bewerbungsschluss: 30.09.2020)
Copyright © 2021 BG Verkehr - Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich für den Newsletter der BG Verkehr angemeldet haben.

Berufsgenossenschaft
Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr)
Ottenser Hauptstraße 54
22765 Hamburg
www.bg-verkehr.de

Verantwortlich: Sabine Kudzielka, Vorsitzende der Geschäftsführung
Sitz: Hamburg | USt-ID-Nr.: DE 118510453

> Impressum
> Datenschutz
> Kontakt

Titelbild: © Sergey Nivens / Fotolia.com