Prüfung von Kipp- und Absetzbehältern

Zielgruppe

Sicherheitsbeauftragte, Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte sowie andere Akteure im Arbeitsschutz

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an Sachkundige/Befähigte Personen
  • Umgang mit Prüfmitteln und Checklisten
  • Prüfanlässe und Prüffristen
  • Dokumentation der Prüfungen
  • Betriebliche Regelungen

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Berufsausbildung, die ein zuverlässiges Verständnis sicherheitstechnischer Belange erfordert
  • praktische Erfahrungen im Umgang mit austauschbaren Kipp- und Absetzbehältern
  • Erfahrung im Hinblick auf Anlässe, welche Prüfungen auslösen können
  • Kenntnisse über Stand der Technik hinsichtlich der zu prüfenden Behälter

Hinweise

Bitte Sicherheitsschuhe und ggf. wetterfeste Kleidung mitbringen!

Termine und Anmeldung für dieses Seminar

Seminarnummer Seminarort Seminartermin Bemerkung Anmeldung
RAP5-20-091 01109 Dresden (IAG) 27.02.2020 - 28.02.2020 abgeschlossen

Zurück zur Seminarübersicht

Artikelaktionen