Notfallmappe - traumatisierende Ereignisse

Notfallmappe - traumatisierende Ereignisse

Informationen für Betroffene und Führungsverantwortliche


Haben Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter ein Extremereignis erlebt, brauchen sie Unterstützung. Neben Verständnis und Rücksichtnahme seitens des bzw. der Führungsverantwortlichen sowie der Kolleginnen und Kollegen gibt es weitere Unterstützungsmöglichkeiten und -angebote für Betroffene.

In der "Notfallmappe“ der BG Verkehr sind Informationen zusammengestellt, die beim Vorfall eines Extremereignisses hilfreich sind. Sie enthält:

  • Informationsschrift für Betroffene mit nützlichen Hinweisen zur Bewältigung des Ereignisses
  • Informationsschrift für Führungsverantwortliche zur Unterstützung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach traumatischen Ereignissen
  • Flyer „Traumatisierende Ereignisse – Was ist zu tun?“
  • Informationsblatt zum Thema Verhalten bei Überfällen
  • Vordrucke zur Anzeige des Vorkommnisses (gesetzliche Unfallanzeige)
  • Formular, mit dem professionelle Hilfe angefordert werden kann („Schockfax“)
  • Orientierungshilfe „Traumatische Ereignisse“ zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • Unterweisungskarte A10 „Traumatisierende Ereignisse“

Mappe, DIN A4


Materialnummer: 670-095-250

Stand: 10/2019


Preis für Mitglieder:
0.00 Euro


Preis für Nicht-Mitglieder:
Euro


Preisangaben verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. und Versandkosten.

Download:
Dieses Medium steht zum Herunterladen bereit.



Artikelaktionen