Angebote der BG Verkehr

Beratung

Spedition Schuldes
Christopher Schuldes, Geschäftsführer der Spedition Schuldes GmbH/© Grvbe – Fotografie – Videografie – Design für DGUV, kommmitmensch

Unser wichtigstes Angebot zur Unterstützung ist das Gespräch. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz haben in Ihrem Unternehmen bereits einen hohen Stellenwert, Sie wollen sich aber weiter verbessern? Oder Sie wollen dem Thema aufgrund eines Unfalls eine neue Bedeutung geben? Sie haben schon eine Vorstellung, benötigen aber noch etwas Unterstützung? Oder Sie möchten ganz einfach mehr zu den Themen der Kampagne erfahren? Dann nutzen Sie unseren E-Mail-Kontakt kommmitmensch@bg-verkehr.de und schreiben Sie uns!

Sie können sich auch gerne direkt an unsere Präventionsberater wenden: Ihre Aufsichtsperson in den Regionalabteilungen der BG Verkehr finden Sie über die Suchfunktion in der linken Spalte.

Sie wünschen eine Beratung zu speziellen Fragen der Teamentwicklung oder zu psychischen Belastungen? Dann wenden Sie sich gern an unsere Arbeitspsychologinnen, E-Mail: arbeitspsychologie@bg-verkehr.de, oder an Ihre Aufsichtsperson.

Info-Material

Wenn Sie sich erst einmal selbst mit der Kampagne und den sechs Handlungsfeldern beschäftigen möchten, empfehlen wir Ihnen die Broschüre "Selbstverständlich sicher und gesund – so läuft es rund im Betrieb". Zu den einzelnen Handlungsfeldern gibt es Handlungshilfen und Checklisten. Diese können Sie hier herunterladen.

Broschüre "Selbstverständlich sicher und gesund" herunterladen (PDF)

Der Kurz-Check ermöglicht eine grobe Einordnung, wie Ihr Unternehmen in den einzelnen Handlungsfeldern aufgestellt ist. Ein Vergleich der eigenen Einschätzung mit der von Beschäftigten kann dazu dienen, Handlungsbedarf zu erkennen.

Kurz-Check herunterladen (PDF)

Die kommmitmensch-Dialoge unterstützen Sie dabei, in Kleingruppen oder in eigens zusammengestellten Teams miteinander in Ihrem Unternehmen ins Gespräch zu kommen. Der Dialog über verschiedene betriebliche Handlungsfelder schärft bei allen Beteiligten das Verständnis, wie sicheres und gesundes Verhalten auf einem hohen Niveau funktionieren kann. Dazu gibt es eine Box mit allen notwendigen "Zutaten".

Box (Faltmappe) bestellen

Ein Film zeigt, wie die kommmitmensch-Dialoge in der Praxis funktionieren und welches Feedback es aus diesem hier porträtiertem Unternehmen gibt.

Film ansehen

Film herunterladen

Was kann man aber tun, wenn in Zeiten der Pandemie die getroffenen Schutzmaßnahmen dazu führen, dass Beschäftigte, wo immer die Tätigkeit dies zulässt, im Homeoffice arbeiten und Besprechungen per Telefon- oder Videokonferenz abgehalten werden? Hier bieten sich die digitalen kommmitmensch-Dialoge an. Sie ermöglichen den Betrieben und Unternehmen auch in der aktuellen Situation von dezentraler Arbeit, Abstandsregelungen und Gesundheitsschutz einen Dialog über die Themen Sicherheit und Gesundheit.

In Form einer Powerpoint-Präsentation leiten sie die Teilnehmenden Schritt für Schritt durch die verschiedenen Stationen des gemeinsamen Dialogs. Mithilfe von bearbeitbaren Textfeldern können die Ergebnisse der Diskussion und die entwickelten Maßnahmen direkt auf den Folien der Präsentation notiert und so für die weitere Arbeit gesichert werden.

zur Präsentation

Seminare

Die BG bietet für verschiedene betriebliche Zielgruppen Seminar, in denen Inhalte der Kampagne thematisiert werden und in denen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter je nach Verantwortungsbereich die Stellschrauben für mehr Sicherheit und Gesundheit kennen- und nutzen lernen.

Hier einige Beispiele:

  • Den betrieblichen Arbeitsschutz als Führungskraft organisieren – Gefährdungsbeurteilung, Unterweisung, Betriebsanweisung; 29.09. – 01.10.2020 bzw. 24. – 26.11.2020 in Bad Hersfeld
  • Grundseminare für Sicherheitsbeauftragte: zahlreiche Termine in allen Regionen
  • Arbeitsschutz erfolgreich kommunizieren; 04.11. – 06.11.2020 in Olching
  • Unterweisungen wirkungsvoll gestalten: diverse Termine, leider bereits ausgebucht, Aufnahme in Warteliste möglich
  • Gute Arbeitsbedingungen in kleinen Unternehmen – Eine Methodenschulung für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen; 15. – 16.09.2020 in Bad Hersfeld
  • Mobilität im Blick: betriebliche Verkehrssicherheitsarbeit und Risikominimierung; 22. – 24.09.2020 in Erfurt
  • Seminar für Führungskräfte: Luftfahrt; 30.11. – 02.12.2020 in Willingen
  • Seminar für Führungskräfte: Seeschifffahrt und Fischerei; 29.09. – 01.10.2020 in Soltau

Weitere Seminare und Anmeldung

Artikelaktionen