Entsorgung

Die Entsorgungsbranche trägt eine bedeutende Mitverantwortung für das Gemeinwohl und das Funktionieren unserer Zivilisation. Sie ist so vielseitig wie Abfälle unterschiedlich beschaffen sind: Hausmüll oder Bauschutt, Verpackungsabfälle oder getrockneter Klärschlamm, Altpapier oder kontaminierter Boden, Biomüll oder Altmedikamente.

Für diese und viele weitere Produkte existieren geregelte Entsorgungswege. Für jede Art der Entsorgung benötigt man spezialisierte Unternehmen, was sich auch in den Anforderungen an die Mitarbeiter widerspiegelt.

Für die Beschäftigten bedeutet dies: Eine Ausgangslage, der nur durch sicheres Arbeiten begegnet werden kann, denn hier treffen gefährliche Stoffe sowie anspruchsvolle Maschinen und Fahrzeuge zusammen. Oftmals kommen weitere Gefährdungen hinzu, wie beispielsweise im Straßenverkehr. Auf den Folgeseiten finden Sie Hinweise zur Betriebs- und Arbeitsschutzorganisation sowie zu Gefährdungen und Schutzmaßnahmen für einige wichtige Zweige der Entsorgungswirtschaft.  

Artikelaktionen