Abfallsammlung

Menschen, Technik, Straßenverkehr – bei der Abfallsammlung ist vieles zu beachten! Das sichere Sammeln von Abfällen gelingt nur, wenn eine Vielzahl unterschiedlicher Voraussetzungen geschaffen wird. Angefangen bei der Sicherheit des Fahrzeugs und der richtigen Warnkleidung über die Planung einer gefahrenminimierten Route bis zum Verhalten der Abfallwerker und Abfallwerkerinnen im Straßenverkehr – alles spielt eine große Rolle.

Die "Bibel" für die Arbeitssicherheit bei der Abfallsammlung ist die "Branchenregel Abfallwirtschaft" der DGUV. Sie fasst das geltende Regelwerk in einem Heft zusammen und enthält Informationen zu Gefährdungen und Lösungen für Betriebe. Wichtige Kapitel sind u.a. Planung der Abfallsammlung, Abfalltransport mit dem Sammelfahrzeug, Ablieferung und Entleerung, Rückwärtsfahren und Rangieren des Abfallsammelfahrzeuges sowie Persönliche Schutzausrüstungen. Hier finden Sie weitere wichtige Aspekte rund um die Abfallsammlung.

Zwei Männer in Arbeitskleidung schauen auf Checkliste
Vor Fahrtantritt
Fahrzeuge sind erheblichen Belastungen ausgesetzt. Im Einsatz kann so manches angestoßen werden, verbiegen oder überlastet werden. Beim täglichen Check vor der Abfahrt kommen zu den für Lkw-üblichen Punkten einige spezielle Aspekte hinzu, die zu beachten sind.
Mehr Info
Fahrer eines Entsorgungsfahrzeugs schaut in Seitenspiegel
Sichere Entsorgungsfahrt
Um Unfälle bei der Abfallsammelfahrt zu verhüten, gibt es eine Vielzahl von Vorschriften und Sicherheitshinweisen. Sie betreffen die Einrichtung des Fahrerarbeitsplatzes, die Fahrweise, die Benutzung des Trittbrettes, aber auch die sorgfältige Tourenplanung. Vor allem die Vermeidung von Rückwärtsfahrten ist hier ein wichtiger Aspekt.
Mehr Info
Entladen von Altpapier
Be- und Entladen
Das Kippen der Tonnen in das Abfallsammelfahrzeug gehört zu den sichtbarsten Teilen der Abfallwirtschaft. Die körperliche Herausforderung ist jedem Zuschauer deutlich, die Gefährdungen dabei nicht unbedingt. Was ist bei dieser Tätigkeit zu beachten?
Mehr Info

Seminare

Artikelaktionen