Aktionen und Kampagnen

Aktionswoche "Lenken statt Ablenken"

Logo "Lenken statt Ablenken"
Aktionswoche "Lenken statt Ablenken"
Gerade erfahrene Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer trauen sich beim Multitasking am Steuer so einiges zu. Sogar bei voller Fahrt eine Handynachricht zu tippen. Jedoch setzen sie sich und andere Verkehrsteilnehmende dabei großer Gefahr aus. Die Unfallforschung beziffert den Unfallgrund Ablenkung mit einem Anteil von 15 bis 25 Prozent. In einer Aktionswoche vom 27. September bis 3. Oktober 2021 weist die BG Verkehr auf die Gefahren von Ablenkung im Straßenverkehr hin.
Mehr Infos

kommmitmensch – die Kampagne zur Kultur der Prävention

Kampagnenlogo "kommmitmensch"
Logo der Kampagne "kommmitmensch"
Der Arbeitsschutz hat in Deutschland schon ein hohes Niveau erreicht. Aber noch immer ereignen sich schwere oder im schlimmsten Fall tödliche Unfälle. Um hier eine weitere Verbesserung zu erreichen, haben die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen die Präventionskampagne "kommmitmensch – Sicher. Gesund. Miteinander." ins Leben gerufen. Sie will erreichen, dass Sicherheit und Gesundheit selbstverständlich werden. Die BG Verkehr ist mit dabei.
Mehr Infos

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) ist eine gemeinsam von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern getragene Initiative. Ziel der GDA ist es, Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten durch einen abgestimmten und systematisch wahrgenommenen Arbeitsschutz zu erhalten, zu verbessern und zu fördern.
Zum GDA-Portal

Schwerpunktaktion "Es kann so einfach sein"

Schwerpunktaktion "Wie kommst du an?"
Schwerpunktaktion "Wie kommst du an?"

"Es kann so einfach sein" – unter diesem Motto steht die diesjährige gemeinsame Schwerpunktaktion der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen sowie des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR). Mit zahlreichen Medien und Materialien wirbt die Aktion für ein rücksichtsvolles Miteinander im Straßenverkehr und vermittelt, wie die eigene Mobilität und das eigene Verhalten hinterfragt und reflektiert werden können, um eine positive Verhaltensänderung zum Wohle aller Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer herbeizuführen.

Zur Aktionswebsite

Jugend will sich-er-leben

Jugend will sich-er-leben 

Das Präventionsprogramm der Landesverbände der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung feiert sein 50-jähriges Bestehen. Dabei ist das Programm auch im Jubiläumsjahr brandaktuell: Unter dem Motto HAUPTSACHE – HAUTSCHUTZ gibt es Hinweise für die Verhinderung von Hauterkrankungen und Hautschäden. Diese treffen Menschen in allen Altersgruppen und sind die am häufigsten gemeldeten Berufskrankheiten.
Das Programm richtet sich mit didaktisch konzeptionierten Materialien an Auszubildende, junge Erwachsene am Anfang ihres Berufslebens, Lehrende an Berufsschulen sowie an Ausbildungsverantwortliche.


Zur Website von "Jugend will sich-er-leben"

Hat’s geklickt?Logo der Kampagne

Der Sicherheitsgurt ist im Lkw eine wichtige Sicherheitseinrichtung. Bei 80% aller schweren Unfälle lassen sich Verletzungen vermeiden oder zumindest vermindern, wenn der Sicherheitsgurt angelegt wird. Die Kampagne „Hat’s geklickt?“ will Lkw-Fahrer über den Sicherheitsgewinn des angelegten Sicherheitsgurts informieren und zum Tragen motivieren.
Zur Website von "Hat`s geklickt?"

Artikelaktionen