Sicheres Fahren

Wer täglich im Straßenverkehr unterwegs ist, setzt sich auch den damit verbundenen Risiken aus. Es ist nicht einfach, sich ständig auf den Straßenverkehr zu konzentrieren, wenn man z. B. einen nörgelnden Fahrgast beruhigen und eine bislang unbekannte Straße suchen muss. Jede Entscheidung der Fahrerin bzw. des Fahrers hat unmittelbare Folgen für die Sicherheit der Fahrgäste und der anderen Verkehrsteilnehmer und nicht zuletzt für die eigene.

Wer schon längere Zeit unfallfrei unterwegs ist, wiegt sich allerdings allzu leicht in der trügerischen Sicherheit, ihm könne nichts passieren.

Jede Entscheidung der Fahrerin bzw. des Fahrers hat unmittelbare Folgen für die Sicherheit der Fahrgäste und der anderen Verkehrsteilnehmer und nicht zuletzt für die eigene.

Verkehrsunfälle stehen in der Unfallstatistik unangefochten auf dem ersten Platz. Aber Unfälle passieren nicht schicksalshaft. Sie werden verursacht.

Taxi beim Fahrsicherheitstraining
Fahrsicherheitstraining
Wie reagiere ich schnell und sicher in Gefahrensituationen? Welchen Einfluss hat Ablenkung auf meine Reaktionsgeschwindigkeit? Gerade erfahrene Fahrer, die meinen, ihr Fahrzeug sicher zu beherrschen, machen in einem Fahrsicherheitstraining meist überraschende Erfahrungen.
Taxi bei Nacht
Abstand
Selbst Profis unterschätzen den Sicherheitsabstand, den man zum vorausfahrenden Fahrzeug braucht, um reagieren und sicher anhalten zu können. Doch wie berechnet man den notwendigen Abstand eigentlich richtig?
Mehr Info
Person am Steuer tippt auf Smartphone
Funk und Telefon
Bereits kurze Unaufmerksamkeiten führen häufig zu schweren Unfällen. Die Ablenkung durch elektronische Geräte im Auto, vor allem Mobiltelefone, ist ein von vielen unterschätztes Risiko im Straßenverkehr. Doch wie ist hier eigentlich die Rechtslage?
Mehr Info
Person im Rollstuhl auf Linearlift
Sichere Beförderung von Menschen mit Behinderungen
Für Menschen mit Behinderungen hängt die Teilhabe am beruflichen und sozialen Leben entscheidend davon ab, ob sie über Verkehrs- und Beförderungsmittel verfügen können. Fahrgäste, die im Rollstuhl sitzend in Fahrzeugen befördert werden, sind jedoch besonderen Gefährdungen ausgesetzt. Erfahren Sie hier, wie Fahrdienste die Sicherheit bei der Beförderung von Menschen mit Behinderungen gewährleisten können.
Mehr Info
Hund neben Transporttasche
Transport von Tieren
Nicht selten kommt es zum Streit, wenn Fahrgäste mit einem Haustier einsteigen wollen. Dürfen Sie diese Touren überhaupt ablehnen? Und, wenn ja, aus welchen Gründen? Und wie sorgen Sie für Sicherheit beim Tiertransport? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten.
Mehr Info 
Verschwommene Sicht bei Nacht durch Windschutzscheibe
Alkohol, Drogen, Medikamente
Dass Drogen am Steuer tabu sind, leuchtet jedem ein, aber auch Medikamente können Nebenwirkungen haben, die die Wahrnehmung und das Reaktionsvermögen beeinträchtigen können. Erfahren Sie hier, worauf Sie achten müssen und warum für Taxifahrerinnen und -fahrer ein absolutes Alkoholverbot gilt.
Taxifahrer fordert bei Panne Hilfe an
Panne, Unfall, Erste Hilfe
Eine Panne oder einen Unfall kann jeden treffen. Ganz gleich, ob Sie selbst beteiligt sind oder helfen, am Ort des Geschehens gilt stets: erst sichern, dann Hilfe rufen und danach Erste Hilfe leisten. Lesen Sie hier, wie Sie das am besten machen.

Alles in einem Ordner

Aktuell-Teaser-Medienpaket-Taxi.jpg

Medienpaket Taxi

Hinweise, Unterlagen und Hilfestellungen für einen sicheren Taxibetrieb

Taxi-Film

Aktuell-Teaser-Film-Taxi.jpg

"3533 - Gesund und sicher im Taxi"

Mit den Themen: Taxialltag – Tatort Taxi – Taxifahren als moderne Dienstleistung – Leistungen der BG Verkehr

Corona-FAQs fürs Taxigewerbe

Aktuell-Teaser-Corona-FAQ-Taxi.jpg

Schutz vor dem Coronavirus

Empfehlungen für Taxiunternehmen und ihre Beschäftigten

Seminare

Artikelaktionen