Rund ums Fahren

Als Berufskraftfahrerin und -fahrer tragen Sie entscheidend dazu bei, dass Sie – und die anderen Verkehrsteilnehmer – sicher ans Ziel kommen.

Aus Ihrer Erfahrung wissen Sie: Sicherheit beginnt schon vor Fahrtantritt mit der Abfahrtkontrolle, Ordnung im Führerhaus etc. Informationen über sicheres Fahren, Rückwärtsfahren sowie wie Sie auf langen Fahrten fit bleiben und richtiges Verhalten im Pannenfall finden Sie auf den folgenden Seiten. 

Abfahrtkontrolle im Lkw
Vor Fahrtantritt
Eine sorgfältige Vorbereitung der Fahrt erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern spart auch Zeit und Ärger. Mit einer gründlichen Abfahrtkontrolle überprüfen Sie die Funktionsfähigkeit aller wichtigen Fahrzeugteile und die Verkehrstauglichkeit Ihres Fahrzeugs. Die richtige Einstellung von Sitz und Spiegeln sorgt für eine gute Sicht und möglichst wenig Belastung beim Sitzen.
Mehr Info
Lkw-Fahrer steigt ein
Führerhaus: Ein- und Aussteigen

Ein Großteil der Arbeitsunfälle ereignet sich bei den ganz alltäglichen Arbeiten am Fahrzeug sowie beim Ein- und Aussteigen ins bzw. aus dem Führerhaus. Unsere Hinweise und Empfehlungen helfen, Verletzungen und damit verbundene Arbeitsausfälle zu vermeiden.
Mehr Info

Lkw auf Straße
Sicheres Fahren
Konzentration und Aufmerksamkeit hängen neben körperlicher und geistiger Fitness auch von der Einrichtung des Fahrerarbeitsplatzes ab. Auf der einen Seite ist es die fahrzeugeigene Ergonomie, die hier entscheidende Voraussetzungen schafft. Andererseits haben Fahrerinnen und Fahrer oft selbst Einfluss, wie gut oder schlecht sie an ihrem Arbeitsplatz arbeiten können.
Mehr Info
Einweiser im Seitenspiegel
Rangieren, Rückwärtsfahren und Einweisen
Rückwärtsfahren ist nur zulässig, wenn dabei sichergestellt werden kann, dass niemand gefährdet wird. Kamera-Monitor-Systeme und Rückfahrassistenzsysteme unterstützen Fahrerinnen und Fahrern dabei.
Mehr Info
Fahrer streckt sich neben Lkw
Gesunde Pause
Eine erholsame Gestaltung der Pausen und Ruhezeiten ist wichtig, weil das lange Sitzen bzw. die Bewegungsarmut sowie Termindruck, Verzögerungen und auch unterschiedliche Arbeitsbelastungen den Arbeitsalltag im Transportgewerbe prägen. Nutzen Sie Ihre Pause zum Bewegen!
Mehr Info
Lkw-Fahrer stellt Warndreieck auf
Pannen und Notfälle
Bei einer Panne oder einem Notfall heißt es: schnell und richtig reagieren. Wer jetzt einen Plan hat, braucht nicht zu improvisieren. Eine detaillierte Vorbereitung hilft, diese Ausnahmesituationen professionell zu bewältigen, ohne dass die eigene Sicherheit zu kurz kommt.
Mehr Info

Seminare

Artikelaktionen